«Extrafahrten» der Stehkessel-Lokomotiven │ Arth-Goldau 2009

Hannes Wymann Photography

back to Archiv

 

 




Dampftriebwagen CZm 1/2 Nummer 31 - Zwischenhalt im Bahnhof Sihlbrugg

Aus Anlass der «Extrafahrten» werden sich die beiden einzigen
Stehkessel-Lokomotiven der Schweiz, der Dampftriebwagen CZm 1/2 31
der ehemligen «Uerikon-Bauma Bahn», sowie die historische Dampflok Nr. 7
(Baujahr 1873), in Arth-Goldau, auf den Gleisen der Rigi Bahn treffen.



Mächtiger Stehkessel im Dampftriebwagen CZm 1/2 31




Vorberreitungen zum Wasserfassen -

danach gibt es die Möglichkeit ...



... die Scheinanfahrt im Bahnhof Sihlbrugg zu fotografieren -

bevor der Zug via Rotkreuz nach Arth-Goldau weiter fährt.



In Arth-Goldau angekommen, wird der Dampftriebwagen CZm 1/2 31

aufs Gleis der Arth-Rigi Bahn, bzw. zur Talstation der Rigi Bahnen gebracht.



Durchfahrt über die Schiebebühne bei der Talstation...

CZm 1/2 31 │ Vitznau-Rigi Bahn (VRB) Stehkessellok Nr.7 │ BCFhe 2/3 ARB Triebwagen Nr. 6



... und jetzt stehen die beiden Stehkessel Lokomotiven beieinander

VRB Lok Nr. 7 auf dem Gleis neben dem Rigi-Bahn-Depot – der
Dampftriebwagen CZm 1/2 31 auf dem Gleis bei der RB Talstation.



Der Wagen Nr. 32 wird vom RB-Depot über die Schiebebühne...



... mit der Lok Nr. 7, aufs Gleis der Rigi Bahn, zur Talstation gebracht.



Extrafahrt zur Station Rigi Klösterli - Einsteigen bitte.

Das Verkehrshaus der Schweiz feiert 2009 sein 50-Jahr-Jubiläum.
Anlässlich dieser Feier ist die Lok Nr. 7 in der Sommersaison
auf ihrer Hausstrecke im Einsatz.



Kondukteur Emil Zuber ...



... kümmert sich um die Fahrgäste und schaut nach dem Rechten.



Imposanter Stehkessel der Vitznau Rigi Bahn Lok Nr. 7



Platz für die Fahrt zum Klösterli

bietet sich auch vorne im Gepäckkasten der VRB Lok Nr. 7 an.



Mit der letzten Fahrt der VRB Lok Nr. 7 nimmt auch

Kondukteur Emil Zuber Abschied. Er geht in Pension.



Mit viel Dampf geht's jetzt ...



... hinauf zur Station Rigi Klösterli.

Abschied nehmen

Lok Nr. 7:
Nach zwei erfolgreichen Sommersaisonen auf beiden Strecken (Vitznau/Arth),
bzw. nach dieser Abschiedsfahrt, wird die VRB Lok Nr. 7 wieder ihren Platz
im Verkehrshaus der Schweiz einnehmen.

Dampftriebwagen CZm 1/2 31:
Und auch vom CZm 1/2 31 ist vorerst Abschied zu nehmen. Der Verein Dampfgruppe
Zürich wird eine grössere Revision durchführen; neben einer grossen
Kesselrevision wird das Dach und der Aussenanstrich erneuert werden.

Last but not Least: Kondukteur Emil Zuber geht in Pension.